Vortrag Mythos Motivation
Keynote: Motivationspsychologie, motivation at work


"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer"
(Antoine de Saint-Exupery)

Ist es wirklich
einfach die Sehnsucht nach dem weiten endlosenen Meer, die es zu wecken gilt? Oder ist es vielmehr ein komplexes Zusammenspiel individueller Persönlichkeitsfacetten, Emotionen, motivationaler Grundhaltungen, volitionalen States und Effekten des umgebenden Systems? Motivationspsychologie klingt schon eher nach der technologischen Herausforderung eines zeitgemäßen Schiffbaus, die Exupery mit seiner vereinfachenend Bildmetapher dichterisch umschifft. Viele Motivationsgurus vereinfachen Motivation auf griffige Formeln, klingt dann einfach, wirkt auch nur einfach.... eben ein Schiff ohne Ahnung, Expertise, Zusammenspiel, Koordination, Technologie,....

Der Vortrag betrachtet Motiviation + Motivationspsychologie aus einer ganzheitlichen und pragmatischen Sicht d.h. es geht sowohl darum sich mit den motivationspsychologischen Grundlagen auseinanderzusetzen, als auch um ganz konkrete Tipps und praktische Vorgehensweisen um motivationale Impulse für sich selbst und andere zu setzen.

Ausgehend von einem Einblick in die psychologischen Grundlagen der Motivation, wird aufgezeigt, wie sich die Motivation ausformt, entwickelt und verändert. Mögliche Einflussfaktoren auf die Motivation werden nach dem aktuellen Stand der Motivationspsychologie kritisch reflektiert, ebenso die Auswirkungen auf Performance und Leistung. Die Frage, wie sich jenseits modischer Trends:
_ Mitarbeiter
_ Kollegen
_ Kunden
_ und Vorgesetzte
motivieren lassen, wird ebenso thematisiert,
wie Aspekte der Selbstmotivation
und der Umgang mit und die Überwindung von Motivationstiefs.

Vortragsanfrage / Anfrage Keynote


* Pflichtfelder
** Bitte tragen Sie das Ergebnis aus drei plus zwei ein