Was Argumentation braucht?

Ein gutes Quantum Psychologie...

Seminar Argumentation

Was Argumentation braucht?

einleuchtende Inhalte | ein ├╝berzeugendes Auftreten | ein gutes Quantum Psychologie
Seminar in Aschaffenburg | Berlin | D├╝sseldorf | Frankfurt | Hamburg | K├Âln | M├╝nchen | Stuttgart | Wien Seminare in Wien | Z├╝rich Seminare in der Schweiz - Seminare Z├╝rich

├ťberzeugende Inhalte, einleuchtende Argumente plus eine souver├Ąne Kommunikation sind die wichtigste Grundlage f├╝r eine erfolgreiche Gespr├Ąchsf├╝hrung.
Argumentieren: Was Argumentation braucht?

Die meisten Menschen haben in der Schule, im Studium oder den ersten Jahren im Beruf wenig mit Psychologie, wirklicher ├ťberzeugungsarbeit und einleuchtender Rhetorik zu tun.

Es braucht gute rhetorischen F├Ąhigkeiten und sichere Skills f├╝r eine persuasive Gespr├Ąchsf├╝hrung. Kenne ich zentrale Werkzeuge und wirksame Instrumente des ├ťberzeugens und Argumentierens verlaufen viele Diskussionen, Meetings und Gespr├Ąche erfolgreicher.

Es braucht professionelle Kenntnisse des Selbstmarketings und die F├Ąhigkeit eine optimale Gespr├Ąchs- und Verhandlungsposition aufzubauen.

Gelingt mir eine ├╝berzeugende Darstellung meiner Vorhaben und Anliegen? Sind mir meine Starken und Schw├Ąchen im Gespr├Ąch bewusst? Brauche ich Unterst├╝tzung und Impulse um wirksam meine Punkte voranzubringen?

Wir geben Feedback f├╝r den Aufbau und die Struktur Ihrer Argumente und f├╝r Ihre Wortwahl, den Tonfall und Ihr Auftreten und die Au├čenwirkung.

Argumentation entscheidende Unterschiede

Es geht hier um die sprichw├Ârtlich entscheidenden Unterschiede:

"Ihre Haltung im Gespr├Ąch, verbunden mit den offenen und kommunikativen Gesten hat sehr professionell und ├╝berzeugend gewirkt.

Gleichzeitig zu der offenen K├Ârperhaltung haben Sie klar und deutlich kommuniziert und Ihren Standpunkt klar r├╝bergebracht.

Alles in allem ein super Bild!"

Senior Manager Sales + Marketing (Teilnehmerfedback)

Beim Argumentieren geht es nicht um einfaches Aufz├Ąhlen von Argumenten oder Fakten, sondern in vielen F├Ąllen um einen ├╝berzeugenden Impuls, um eine nachdr├╝ckliche und begeisternde Sprechweise und die F├Ąhigkeit andere Menschen abzuholen und f├╝r sich und sein Vorhaben zu gewinnen.

Insbesondere Faktenmenschen, Techniker, Ingenieure und reine Zahlenmenschen vernachl├Ąssigen oft, das mehr als die pure Logik notwendig ist um andere Menschen wirklich zu ├╝berzeugen.

Schon die alten Griechen und R├Âmer wu├čten, dass die hohe Kunst der Rhetorik darin liegt die Menschen zu verf├╝hren.

"Es ist nicht genug, eine Sache zu beweisen. Man muss die Menschen zu ihr auch noch verf├╝hren."

Friederich Nietzsche (1844-1900, Philosoph)

Es geht nicht nur um die Fakten, sondern das WIE des Redens und ├ťberzeugens.

  • Gute und einleuchtende Bilder f├╝r Ihre Gespr├Ąchsf├╝hrung
  • Visuelle Unterst├╝tzung Ihrer Aussagen
  • Wirksame Metaphern und Ananlogien

helfen Ihnen Ihr Publikum mit Ihrem Vortrag oder Ihrer ├ťberzeugungsrede zu gewinnen. Es gilt psychologisch geschickt die richtigen Themen und Motive des Publikums anzusprechen. Nur wenn es gelingt ein inneres JA aufzubauen wird Ihr Publikum und Ihr Gespr├Ąchspartner mitgehen.

Argumentation Aufmerksamkeit

Die Schl├╝sselkompetenzen f├╝r eine gute Argumentation und klare Merkmale von hoher ├ťberzeugungskraft sind:

  • Aufmerksamkeit zu gewinnen
  • nachhaltig Themen im Ged├Ąchtnis zu verankern
  • Emotional das Publilum erreichen
  • die richtige Sprache finden
  • und den Punkt zu treffen

Mit dem Publikum und den Gespr├Ąchspartnern verbunden zu sein, schafft Aktzeptanz f├╝r Ihre Aussagen. Der Raum und die Herzen Ihrer Gegen├╝ber ├Âffnen sich f├╝r Sie und Ihre Anliegen.

Empathie ist hier ein zentral wichtiger Mechanismus, die F├Ąhigkeit sich einzudenken und einzuf├╝hlen, die Perspektive der Gespr├Ąchspartner ├╝bernehmen zu k├Ânnen.

Eine gute Argumentationsgrundlage ist es die Haltung des Gegen├╝bers zu verstehen und Ihn oder Sie dort abzuholen und Themen aufbauend zu entwickeln. Widerspruch schafft Widerstand, Einvernehmen f├╝hrt zu Einvernehmen.

"Solution talk creates solutions. Problem talk creates problems"

Steve de Shazer (1940-2005, Begr├╝nder l├Âsungsorientierte Therapie)

Nehmen Sie Ihre Gespr├Ąchspartner ernst. Signalisieren Sie Verst├Ąndnis und gehen Sie auf die Sicht Ihres Gespr├Ąchspartners oder die Haltung Ihres Publikums ein. Verst├Ąndnis hei├čt ja nicht gleich Zugest├Ąndnis.

Ihr wichtigstes Ziel erreichen Sie nur mit, nicht gegen Ihr Publikum: nachhaltige ├ťberzeugung.

Es geht im Gespr├Ąch darum wirksam aufzutreten und die Punkte um die es geht glaubw├╝rdig zu vertreten. Glaubw├╝rdigkeit hat viel mit einer authentischen Wirkung zu tun.

Fehlt dem Publikum das authentische Auftreten, wirkt es zu abgehoben oder k├╝nstlich reagieren Menschen oft mit Mi├čtrauen und wittern Manipulation oder negative Intentionen. F├╝hren Sie Ihre Gespr├Ąche authentisch und finden Sie einen Weg der Gespr├Ąchsf├╝hrung, der zu Ihnen und zu Ihrem Publikum passt.

Signalisieren Sie Bodenst├Ąndigkeit und Echtheit im Gespr├Ąch, dann nimmt Ihr Gespr├Ąchspartner und Ihr Publikum Sie und Ihre Argumente ernst. Nutzen Sie die Kraft der Authentizit├Ąt und ├╝berzeugen Sie Menschen wirklich!

Erreichen Sie Ihre Gespr├Ąchspartner/innen oder Publikum wirklich? Oder l├Ąuft Ihr Thema sich im Sand? Nur wenn Sie die Augen, Ohren und Herzen Ihres Publikums ├Âffnen, kann Ihre Aussage wirken!

Aufmerksamkeit ist beim Argumentieren enorm wichtig! Nur wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zuh├Ârer f├╝r die zentralen Punkte, Vorteile, den Nutzen und die Logik Ihres Anliegens bekommen k├Ânnen Sie wirklich ├╝berzeugen.

Die Aufmerksamkeit ist auch wichtig, damit wesentliche Punkte nicht falsch oder gar nicht verstanden werden. Mit Gestik, verbalem Nachdruck, mit Betonung und einer gezielten Wortwahl steuern Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums.

Was es neben guten ├ťberzeugungsargumenten und Gespr├Ąchsinhalten noch braucht, ist eine gewinnende Wortwahl, einen angemessenen Tonfall, eine sichere und ├╝berzeugende Gestik und Mimik.

Ihre K├Ârpersprache unterstreicht nicht nur Ihre Gespr├Ąchsinhalte, sondern baut auch Sympathie, Vertrauen und Glaubw├╝rdigkeit im Gespr├Ąch auf.

Daher ist es in ├ťberzeugungsgespr├Ąchen f├╝r eigene Ideen oder Projekte sehr vorteilhaft, neben dem Nutzen, den Vorteilen oder Vorz├╝gen, eine gute Ausstrahlung und Sprache ins Rennen zu schicken.

Eine professionelle Argumentation braucht eine gute Vorbereitung und ausreichend Training. Mit den richtigen ├ťberzeugungstechniken und etwas ├ťbung ereichen Sie Ihr Argumentationsziel und ├╝berzeugen Ihr Publikum von sich und Ihren Ideen.

Klare Argumentation

Gute Vorbereitung + sichere Gespr├Ąche!

Seminare zum Thema