Seminar laterale Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Seminar laterale Führung / Projektleitung
Führung ohne Vorgesetzenfunktion


Autorität, Souveränität und positive Durchsetzungskraft
Seminare Führungstraining Seminar Projektleitung + laterale Führung max. 5 TN
Eine Vielzahl von Projektsituationen verlangen von den Beteiligten Projektleitern / Projektmanagern und Führungskräften jede Menge Durchsetzungskraft. Darüber hinaus ist auch ein gutes Quantum Fingerspitzengefühl notwendig um die Balance zu sichern zwischen tough Durchsetzen und Diplomatie. Das Seminar laterale Führung / Projektleitung vermittelt beide Aspekte.

Wir erarbeiten mit Ihnen die Werkzeuge und Vorgehensweisen, die Sie für Ihre Projekt-Mitarbeiter, Schnittstellen und Gremien benötigen. Da wir maximal 5 Teilnehmer/innen haben, können wir gezielt auf Ihre speziellen Fragestellungen und Ausgangssituation eingehen.
Es bleibt genug Raum zum aktiven Arbeiten, Diskutieren und Üben. Gerne stehen wir Ihnen auch vorab für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Seminare Mitarbeiterführung Seminar LATERALE FÜHRUNG PROJEKTLEITUNG

Seminar Laterale Führung / Projektleitung
_ Führung Skill 1: führen + durchsetzen mit starker Persönlichkeit
_ Führung Skill 2: führen + durchsetzen mit starken Worten
_ Führung Skill 3: führen + durchsetzen hart auf hart
_ Führung Skill 4: führen + durchsetzen mit der Kraft der Lösung

Seminar LATERALE FÜHRUNG PROJEKTLEITUNG
INHALTE im Detail:

Seminare Führungspsychologie Laterale Führung Skill 1 - starke Persönlichkeit

führen + Projekte leiten mit starker Persönlichkeit

Auch für Projektleiter sind Autorität, Souveränität, Wirkung und Nachdruck wichtige Elemente der Führung. Es gilt das eigene Auftreten und die Außenwirkung als Projektleiter/in nachhaltig zu stärken.

  • Laterale Führung + Projektleitung mit souveräner + überzeugender Gestik und Körperhaltung
  • Führungswerkzeug für Projektleiter: Aufbau von Nachdruck + Bestimmtheit
  • Führungsstärke als Projektleitung = innere Stärke gezielt entwickeln
  • Führungsstarke = durchsetzungsstarke Grundhaltungen (statt zuviel Harmonie, Nicht-Nein-Sagen, Konfrontationsscheu, innere Kritiker etc.)

Es geht bei diesem Seminarpart nicht um Theorie und Zuhören, sondern um direkt anwendbare Werkzeuge, die wir mit den Teilnehmern intensiv + praktisch trainieren:

A.) das innere Stärkegefühl, Kraft und Sicherheit deutlich erhöhen (z.B. auf einer Skala von 0-100 von 55Punkten auf über 90Punkte)

B.) die Außenwirkung und das Auftreten sichtbar verbessern, die vom Gegenüber wahrgenommene Führungsstärke, Durchsetzungsstärke, Autorität und Souveränität steigert sich z.B. auf einer Skala von 0-100 von 60Punkten auf 80-100Punkten, je nach Umsetzung).

Wir können in unseren kleinen Seminargruppen mit max. 5TN gezielt mehrfach über Feedbackrunden die Umsetzung trainieren und verbessern, so erreichen alle Teilnehmer/innen eine hoch-professionelle Außenwirkung.



Seminare Führungspsychologie Laterale Führung Skill 2 - starke Worte

führen + Projekte leiten mit starken Worten

Projektleitung und laterale Führung erfordert eine gezielte Wortwahl und einen klar definierten Tonfall. Als Projektleiter bedeutet verbal zu führen = Wortwahl + Tonfall bestimmt, sicher und durchsetzungsorientiert

  • Leitungsimpulse und eigene Beiträge positiv und überzeugend einbringen
  • Anweisungen und Aufforderungen nachdrücklich und bestimmt formulieren
  • Erwartungen an Projektbeteiligte und Schnittstellen mit Nachdruck und Bestimmheit kommunizieren
  • Im Projekt und gegenüber der Linie Argumente und Aussagen sicher + kraftvoll treffen
  • In Meetings und bei Besprechungen Inputs mit Nachdruck und Bestimmtheit formulieren
  • kritisches Feedback richtig dosieren: von moderat bis "deutlich" ohne zu verletzen, je nach Situation, Person und Anlaß
  • Im Umgang mit (sensiblen) Mitarbeitern auch ungute Themen so ansprechen, daß sich Ihr Anliegen durchsetzt und Ihr Gegenüber die Botschaft annehmen kann
  • Diplomatie und Fingerspitzengefühl - Techniken für die richtige Ansprache sensibler Personen + Situationen
  • Gegenüber eigenen Vorgesetzten und Hierarchie klar und kraftvoll auftreten, dabei die Balance wahren
  • Verbindlichkeit + Commitment sichern


Seminare Führungspsychologie Laterale Führung Skill 3 - hart auf hart

führen + Projekte leiten hart auf hart

Im Projekt bedeutet "Hart auf hart" - durchsetzungsstark reagieren bei Angriffen, Killerphrasen, Unterstellungen, persönlich werden, Beleidigungen und Unsachlichkeiten
  • Durchsetzungsstarkes Umgehen mit Provokationen und Unsachlichkeit
  • Angriffe und persönlich werden durchsetzungsstark kontern
  • die Sachebene und eigene Ziele taktisch refokussieren
  • Keep Cool in tricky Situations: Techniken + Strategien


Seminare Führungspsychologie Laterale Führung Skill 4 - die Kraft der Lösung

führen + Projekte leiten mit der Kraft der Lösung

Projekt-Widerstände und Konflikte, Einwände und Bedenken der Beteiligten, der Schnittstellen und anderer Stakeholder überzeugend und professionell lösen. Projektbeteiligte und andere Gegenüber gezielt abholen, mitnehmen und für die eigene Sache gewinnen.

  • Mitarbeiter / Schnittstellen / Hierarchie: Einwände und Bedenken lösungsorientiert bearbeiten
  • Alle Beteiligten gezielt abholen und überzeugend für die eigene Sache gewinnen
  • Taktisch und lösungsorientiert Deeskalieren ohne die eigenen Führungs-Ziele aus dem Blick zu verlieren
  • Von der Einwandbehandlung taktisch überleiten zur Durchsetzung eigener Anliegen 
  • Als Projektleiter Gewinn-Gewinn Lösungen proaktiv ermöglichen und eigene Zielerreichung dabei systematisch sicherstellen


Seminare Körpersprache
Lernziele
  1. Lernziel: Als Projektleiter eigene Persönlichkeit stärken
  2. Lernziel: Führungsstarke und bestimmte Gestik + Körperhaltung
  3. Lernziel: Aufbau von sprachlicher Bestimmtheit und Nachdruck
  4. Lernziel: Aktives Training von Wortwahl + Tonfall für "positive" und "negative" Themen
  5. Lernziel: Aktives Training von sachlich- durchsetzungsstarken Umgang mit Angriffen, Provokationen, Killerphrasen und Unsachlichkeit
  6. Lernziel: Souveränität, Gelassenheit und Sachlichkeit bewahren und dabei eigene Ziele nicht aus dem Blick verlieren
  7. Lernziel: Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten, Einwänden, Bedenken
  8. Lernziel: Spaß am Führen und Durchsetzen

Die Unterschiede:


0% Passiv versus 100% Aktiv

  • = intensives persönliches Üben und Trainieren / extrem hohe Übungsfrequenz
  • = für jede Übung: mehrere Anwendungsfeedbacks und direkte Verbesserung
  • = in jeder Trainingsrunde gezielte + präzise Rückmeldung


100% intensives Feedback

  • zu Wortwahl, Tonfall und Unterton / zu Gestik, Mimik und Körperhaltung
  • zu Durchsetzungskraft und positiver Durchsetzungsstärke
  • zu Nachdruck und Bestimmtheit
  • zur sichtbaren Souveränität und zum persönlichen Auftreten
  • und zu Alternativen, die für Ihren Kontext wirklich passen

zur Agenda...

Seminarablauf

Agenda

Da wir mit maximal 5 Teilnehmern/innen arbeiten, können wir das Seminar optimal an den Anliegen und Problemstellungen der Teilnehmer/innen ausrichten d.h. der Ablauf und auch die konkreten Übungen unserer offenen Seminare variieren leicht.

Bei firmeninternen Veranstaltungen planen und strukturieren wir den Ablauf in Abstimmung mit Ihnen und Ihren Teilnehmern/innen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein firmenspezifisches Angebot mit einer individuellen Agenda....


Seminarablauf 1.Tag


08.45Uhr: Empfang

09.00Uhr: Seminarbeginn, Vorstellungsrunde, Seminaranliegen

09.30Uhr: Aktive Einstiegsübung

10.00Uhr: Psychologische Ursachen + Einflussfaktoren

10.30Uhr: Kaffeepause

10.45Uhr: Praxisübungen + Anwendung auf Fälle

12.30Uhr: Mittagspause

13.30Uhr: kurze Inputs kombiniert mit viel Praxis

15.30Uhr: Kaffeepause

15.45Uhr: Kombi aus Feedback, Vermittlung und Übung

17.00Uhr: Seminarende

Seminarablauf 2.Tag


08.45Uhr: Kaffee

09.00Uhr: Einstiegsübung und Inputs

10.30Uhr: Kaffeepause

10.45Uhr: aktive Anwendung und Feedback

12.30Uhr: Mittagspause

13.30Uhr: Inputs + Training

15.00Uhr: Kaffeepause

15.15Uhr: Anwendung auf Fälle der Teilnehmer/innen

15.45Uhr: Fazit + Schlussrunde

16.00Uhr: Seminarende

Follow-Up: Flipchartprotokolle + Fotofeedback

weiter...


Methoden

100% Aktiv - der 1.Tag

Die Inhalte werden

  • mit vielen Übungen sowie mit direktem Anwenden
  • 100% Aktiv trainiert und automatisiert.
  • Sie erhalten intensives Feedback und können
  • Übungen mehrfach durchlaufen, bis es sitzt.
  • Auf Ihre Fragen und persönliche Situation gehen wir gerne ausführlich und individuell ein.
  • Übungen und Aufgaben richten wir auf Ihre Praxis aus
  • für Gestik und Körperhaltung geben wir Fotofeedback und setzen auf Wunsch punktuell Video ein.

100% Intensiv - der 2.Tag

Feedback und Impulse

  • Sie erhalten für jede Übung + Anwendung,
  • für die Umsetzung und Ausführung
  • 100% intensives Feedback und können sich durch
  • die unmittelbare Rückmeldung nachhaltig weiterentwickeln.
  • Die optimale Balance von "harten" und "weichen" Strategien und der Übergang zwischen den Strategien ist ein weiterer Trainingsschwerpunkt

weiter...

maximal5 Teilnehmer

maximalfünf

5 Teilnehmer maximal!

Intensives Eingehen auf Sie!
Ihre Anliegen im Fokus

  • aktive Trainingszeit
  • individuelles Feedback
  • direktes Anwenden
  • spezifische Verbesserung

Maximalfünf: weniger=mehr

100% Training auf dem Skill Level, den Sie wirklich brauchen!

100% Aktiv

100% Aktiv

der entscheidende Unterschied!

hohe Übungsfrequenz plus in jeder Übungsrunde Feedbacks:

  • zu Wortwahl und Tonfall,...
  • zu Gestik und Körperhaltung
  • zum persönlichen Auftreten
  • zur Wirkung beim Gegenüber

Intensivierungseinheiten, bis es sitzt! Direktes Lernen im Tun

Aktives Training:
100% die Sie wirklich brauchen!

100% Praxis

100% Praxis

Praxis und Umsetzung!

Inhalte, die Sie wirklich brauchen!
Klarer Fokus: Ihre Alltagspraxis

  • Konzentration: das Wesentliche
  • kritische Situationen
  • schwierige Mitspieler/innen
  • Lösungen für die Praxis
  • pragmatische Ansätze

Inhalte:
100% Praxis, die Sie wirklich brauchen!

weiter...



Referent

Dipl.-Psych. Jürgen Junker

Studium an der TU Darmstadt und der UvA Amsterdam. Schwerpunkte Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie + Personalwirtschaft. Seit 1992 arbeitet er als Seminarleiter. 1996 gründete er gemeinsam mit Isabella Junker MTO-Consulting individuelle Lösungen für Mensch, Team, Organisation. Seit 1997 Lehrbeauftragter der V-FH Wiesbaden (27 Lehraufträge im Fb. Polizei) und seit 2003 Lehrbeauftragter der FH Aschaffenburg (10Lehraufträge Fb. BwL) sowie Lehraufträge für die HGKZ Zürich (Hochschule für Gestaltung) zum Thema Projekmanagement und die FHNW Basel (Fachhochschule der Nordwestschweiz, Fb. BwL) zum Thema e-learning + innovation

Seminare

Agieren auf wilden Gewässern
Kurs halten, wenn es wild wird!


Mit vielen Jobsituationen ist es ähnlich wie mit dem Wildwasser-Kajak fahren, agiere ich zu soft und mit geringer Kraft, macht der Fluss mich zum Spielball und recht schnell ist der Kopf unter Wasser (1.Teil der Eskimorolle).

Mit den nötigen, durchaus auch kräftigen, Impulsen bleibt ein Boot auf Kurs, insbesondere, wenn ich „Kante zeige“ – das Boot wird dadurch je nach Strömungen stabilisiert. Im Job gilt es gleichfalls Kante zu zeigen. Zeige ich allerdings zu viel Kante kippt das Ganze und der Konflikt eskaliert. Im Wildwasser wäre auch hier der Kopf unter Wasser.

Die Eskimorolle hilft wieder nach oben zu kommen ohne auszusteigen. Die Kunst ist hier das richtige Zusammenspiel von Paddel, Hüfte und Oberkörper. Auch hier gibt es Parallelen beim Umgang mit Jobsituationen. Im richtigen Zusammenspiel von Gestik, Körperhaltung, Wortwahl und Tonfall, Strategie und Taktik stabilisiert sich manch unruhige Situation.

weiter...


Seminare
Aschaffenburg
bei Frankfurt

MTO-Consulting
Herstallstr.33
D-63739 Aschaffenburg
"Heimvorteil für uns"

Aschaffenburg liegt ca. 35km östlich von Frankfurt am Main direkt an der A3 / ICE-Strecke Frankfurt-München

Anfahrt
Seminare
Berlin
Potsdamer Platz

Regus-Center
Potsdamer Platz 10
Haus 2, 5.Stock
10785 Berlin

Der Potsdamer Platz ist zentral erreichbar, schnelle Verbindung zum Hauptbahnhof und ÖPNV

Anfahrt
Seminare
Frankfurt am Main
Skyper Villa

Regus-Center
Skyper Villa
Taunusanlage 1
60329 Frankfurt am Main

Die Skyper Villa ist ca. 10min. Fußweg entfernt vom Hauptbahnhof Frankfurt, zentral erreichbar.

Anfahrt
Seminare
Hamburg
Valentinskamp

HQ (Regus) Center
Neustadt
Valentinskamp 24
20354 Hamburg

Das Center liegt in der Nähe des Gänsemarkts, ist zentral erreichbar, schnelle Verbindung zum Hauptbahnhof und ÖPNV

Anfahrt
Seminare
Köln
Neumarkt

Regus-Center
Neumarktgalerie
Richmodstr. 6
D-50667 Köln

Das Meetingcenter liegt zentral am Neumarkt, Eingang gegenüber der Einfahrt Parkhaus Sparkasse

Anfahrt
Seminare
München
Königsplatz

Regus-Center
Königsplatz
Karlstr.35
D-80333 München

Das Meetingcenter liegt fußläufig zum Hauptbahnhof, ca.10min, U-Bahn Königsplatz

Anfahrt
Seminare
Zürich Seminare Zürich
Seefeld

Regus-Center
Seefeld
Seefeldstrasse 69
CH-8008 Zürich

Das Meetingcenter liegt in Zürich Seefeld, nahe am See und Bellvue, vom HBF Tram 4

Anfahrt
Seminare
Wien Seminare Wien
Börse

Regus-Center
Börse
Schottenring 16/2
A-1010 Wien

Das Meetingcenter befindet sich im historischen Gebäude der Börse von 1877, U2 Schottentor.

Anfahrt

Teilnahmegebühren: Heimvorteil vs. Preisvorteil


Preisvorteil für Sie

Aschaffenburg = Heimvorteil für uns....

Preisvorteil für Sie:

  • Seminar: €1280.-/ pro TN (max.5TN) zzGl. 19% MwSt.
  • 1-to-1-Training: €1480.-/ pro TN (max.1TN) zzGl. 19% MwSt.
jeweils incl. Teilnahme, Unterlagen, Kaffeepause, Seminarraum / Meetingraum

Heimvorteil für Sie

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Hamburg, München, Stuttgart, Wien, Zürich,...

Heimvorteil für Sie:

  • Seminar: €1680.-/ pro TN (max.5TN) zzGl. 19% MwSt.*
  • 1-to-1-Training: €1880.-/ pro TN (max.1TN) zzGl. 19% MwSt.*
jeweils incl. Teilnahme, Unterlagen, Kaffeepause, Seminarraum / Meetingraum
* für Seminare in der Schweiz / österreich entfällt die dt. MwSt.

Vorteile für Alle

kostenfreie Durchführungsgarantie (optional)

  • Wir garantieren Ihnen die Erarbeitung der Seminarinhalte
  • Bei einem Teilnehmerstand von 1 Person in der Form eines 1-Tagestraining am 1.Tag des gebuchten Seminartermins ohne weiteren Aufpreis
  • Bei einem Teilnehmerstand ab 2 Personen als 2-Tagesseminar am gebuchten Termin
  • 1-to-1-Trainings: durch individuell verbindlich vereinbarte 1-Tagestrainings

Maximal 5 Teilnehmer/innen oder ganz individuell 1-to-1

  • 100% Aktiv* und 100% Individuell*
  • mehr + intensiveres Feedback
  • mehr aktive Trainingszeit und Übungen
  • mehr Eingehen auf Ihre Fragen
Vorteile, die unsere Seminare deutlich unterscheiden!
* definitv keine Massenveranstaltung!

Termine + Seminarorte min. eine Angabe erforderlich
Seminar buchen / Anfrage

Für eine Seminarbuchung oder Seminaranfrage:

Bitte wählen Sie einen Termin aus.
Falls Sie mehr als einen Termin favorisieren, nutzen Sie das freie Textfeld im Formular.
Bei anderen Anliegen wählen Sie Sonstiges.

Seminar buchen= freie Termine
Seminar schnell buchen = jetzt schnell buchen
Seminar ausgebucht = ausgebucht

für Sonstiges und andere Anliegen klicken Sie hier!


Seminare Dezember 2018

Buchung / Anfrage
Seminare Januar 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Februar 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare März 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare April 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Mai 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Juni 2019
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Juli 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare September 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Oktober 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare November 2019
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Seminare Dezember 2019
Seminare in Wien Seminar buchen
Seminare in der Schweiz - Seminare Zürich Seminar buchen
Seminare in Wien Seminar buchen

Buchung / Anfrage
Sonstiges Ihr Anliegen?
Bitte nur ankreuzen, wenn Sie keinen Seminartermin gewählt haben!
Bitte wählen Sie einen Termin oder eine Option aus

Seminar buchen / Seminaranfrage?

Angabe erforderlich

Bitte wählen Sie eine Option aus.

Durchführungsgarantie? Oder umbuchen?

Angabe erforderlich

Durchführungsgarantie bedeutet, wir garantieren Ihnen die Erarbeitung der Seminarinhalte, bei weniger als 2 Teilnehmer/innen findet das Seminar als 1-Tagestraining am 1.Seminartag ohne weiteren Aufpreis statt. Alternativ buchen wir Sie in Absprache auf einen der kommenden Termine mit Anmeldung um.

Bitte wählen Sie eine Option aus.
- WEITER -

Datenschutz

Ihre Anschrift

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Vorname ist erforderlich
Nachname ist erforderlich
Bitte geben Sie eine valide Email-Adresse an
Bitte geben Sie Ihre Anschrift an
Bitte geben Sie PLZ und ORT an
Bitte wählen Sie ein Land aus.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein
Bitte geben Sie Ihre Mobil-Telefonnummer ein
- WEITER -

Ihr Anliegen an das Seminar?


Anmerkungen und offene Fragen?

Teilnehmeranschrift (optional)

Bitte nur ausfüllen, wenn Anschrift und Kontaktdaten des/der Teilnehmer/in abweichen.

Bitte geben Sie die Kontaktdaten ein
Bitte geben Sie eine valide Email-Adresse ein
Bitte geben Sie die Teilnehmer/in-Telefonnummer ein
für kurzfristige Abstimmungen und bessere Erreichbarkeit:
Bitte geben Sie Ihre Mobil-Telefonnummer ein

Rechnungsanschrift (optional)

Bitte ausfüllen, wenn die Rechnung an eine gesonderte Rechnungsanschrift gehen soll.

Bitte geben Sie Ihre Rechnungsanschrift ein

Bestellnummer / SAP-Nr. / Anmerkungen (optional)

weiter zu AGB + Teilnahmebed.

Teilnahmebedingungen AGB

Angabe erforderlich

Bitte wählen Sie eine Option aus.


- WEITER -

Feedback Wie haben Sie uns gefunden?

- WEITER -
HINWEIS:
kein DANKE Fenster Bitte alle rot umrandeten Felder ausfüllen bzw. Optionen / Termine auswählen!

Spamschutz

Wieviele grüne Quadrate sehen Sie?

Bitte wählen Sie eine Option aus.
HINWEIS:
kein DANKE Fenster / keine REAKTION?
Bitte alle rot umrandeten Felder ausfüllen bzw. Optionen / Termine auswählen!